Sie sind hier: Angebote / Pflege & Betreutes Wohnen / Ambulante Pflege

Ansprechpartner

DRK-Kreisverband Stormarn e.V.
Grabauer Straße 17
23843 Bad Oldesloe
Telefon 04531 17 81-0
Telefax 04531 17 81-22 info[at]drk-stormarn[dot]de

Ambulante Pflege

Jeder Mensch braucht irgendwann in seinem Leben Hilfe, sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung. Die Sozialstationen des Deutschen Roten Kreuzes sorgen dafür, dass diese Hilfe zu Hause, in vertrauter Umgebung, stattfinden kann.

 

Aufgabe der Pflegekräfte ist es, die Selbständigkeit alter, kranker oder hilfsbedürftiger Menschen so lange wie möglich zu erhalten. Oft kann dank der häuslichen Pflege eine Heimunterbringung oder ein Krankenhausaufenthalt verkürzt oder ganz vermieden werden.

Je nach Anforderung bieten die DRK-Sozialstationen sowohl Grundpflege als auch Behandlungspflege an.

Unsere Pflegekräfte halten natürlich nach Möglichkeit die mit dem Kunden und seinen Angehörigen abgesprochenen Zeiten ein. Dennoch lassen sich zeitliche Verschiebungen nicht gänzlich ausschließen. Häufig sind akute Situationen bei anderen Kunden die Ursache. Eine Verzögerung wird sofort telefonisch mitgeteilt.

Jeder unserer Kunden hat im Rahmen unserer Möglichkeiten eine feste Bezugspflegekraft, die ihn in der Regel pflegt bzw. versorgt. An Wochenenden und Feiertagen, im Mittags- bzw. Abenddienst sowie in Urlaubs- und Krankheitszeiten wird die Bezugspflegekraft durch eine überschaubare Anzahl von Kollegen vertreten. So wird eine hohe Beständigkeit in der pflegerischen Beziehung gewährleistet und es baut sich schnell eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Pflegekraft auf.

Unsere Sozialstationen im Kreis Stormarn

Bei Fragen wenden Sie sich direkt an unsere Sozialstationen (auf das Rote Kreuz in Ihrer Nähe klicken)!

Bad Oldesloe/Bargteheide 04532/22905

Trittau/Sandesneben 04154/4666

Großhansdorf/Ahrensburg 04102/62613

Glinde/Oststeinbek 040/7104201

Reinfeld 04533/79754150


Sozialstationen DRK auf einer größeren Karte anzeigen

News aus den Sozialstationen

Wie anno dazumal die Gemeindeschwester

Dienstfahrrad für die DRK-Sozialstation Trittau

Trittau/Sandesneben – Früher besuchte eine Gemeindeschwester – in der Sozialstation Trittau des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) waren das damals Schwester Rose und Schwester Erika – ihre zu Betreuenden... [mehr]

Gut gerüstet für den Umgang mit Demenzkranken

DRK bildet 10 Betreuungskräfte aus

Stormarn –  Am 1. Januar 2015 ist das so genannte Pflegestärkungsgesetz (PSG 1) in Kraft getreten. Es ergänzt einige Leistungen der Pflegeversicherung. Im Vordergrund stehen dabei Demenzkranke.... [mehr]

Für eine Ausbildung ist es nie zu spät

Silke Junghans lernt Altenpflegerin beim DRK Trittau

Trittau/Sandesneben – Fachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt, auch und gerade im sozialen Bereich. Der demografische Wandel tut ein Übriges, denn die Menschen werden immer älter und werden auch... [mehr]

Altenpfleger-Ausbildung beim DRK

Es ist nie zu spät, noch einmal durchzustarten

Trittau/Sandesneben – Fachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt, auch und gerade im sozialen Bereich. Der demografische Wandel tut ein Übriges, denn die Menschen werden immer älter und werden auch... [mehr]

Expertinnen in der Wundversorgung

DRK-Sozialstation Bargteheide/Bad Oldesloe setzt auf Fachkräfte

Bargteheide/Bad Oldesloe – Die Sozialstation Bargteheide/Bad Oldesloe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) versorgt derzeit etwa 145 Patienten. Einige Einsätze pro Tag entfallen dabei auch auf die... [mehr]

Umweltfreundlich zu den Kunden

DRK-Sozialstation Glinde schafft ein E-Bike an

Glinde/Oststeinbek – Schont die Umwelt, bietet Bewegung und frische Luft: Das neue E-Bike ist für Marion Thamerus optimal. Die Haushaltshilfe und Betreuungskraft ist fest in der Sozialstation... [mehr]

Und wieder die Note 1

Erneut sehr gute Bewertung für die DRK-Sozialstation Großhansdorf

Großhansdorf – Die Sozialstation Großhansdorf des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wurde erneut durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) geprüft. Die Einrichtung erzielte mit der... [mehr]

zum Seitenanfang